Famille - Enfants

Actualités rhénanes sur le net

Du lundi au vendredi à 8h55

Kloster Maulbronn
Kloster Maulbronn - Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Le Monastère de Maulbronn. Das Kloster Maulbronn

Diffusion du mercredi 14 août 2019 Durée : 2min

Mìt'm Pierre gehn m'r hitt ùff e Wàllfàhrt bi unseri Nochbra vum Bàde Würtembari

D'r Sitt vum Kloschter Maulbronn

De Facebook-Sitta vum Kloschter Maulbronn

Im Bàde Würtembari esch’s gràd sowie im Elsàss, e wichtigs Teil von de Monümanter esch religiös. Menschter, Keriche, Kloschter. Ànerhàlb Stùnd von der elsassischi Haupstàdt entfernt, zwesche Kàrlsrühe, Heilsbronn un Ludwigsburi ! M’r clicke n’emol ùff’m Sitt vom Kloschter, kloster bindestrich maulbronn punkt de. Die Zisterzienser als Bauherren: Das ist die Garantie für mittelalterliche Baukunst erster Güte. Nach der Reformation wurde das Kloster zur Schule, in der große Dichter und Denker lernten. Die außergewöhnliche Stimmung im Kloster bietet heute starke Eindrücke – für die ganze Familie. Seit 1993 gehört das Kloster zum UNESCO-Weltkulturerbe. Maulbronn gilt als die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage des Mittelalters nördlich der Alpen. Die Zisterzienser begannen Mitte des 12. Jahrhunderts mit dem Bau – über die Jahrhunderte entstand eine riesige Klosterstadt. In Kloster Maulbronn kann man nicht nur die Räume von Mönchen und Klosterschülern erleben. Mehrere Museumsbereiche präsentieren ungewöhnliche Themen, die mit der Geschichte des Klosters und seiner Bewohner zu tun haben.

Im Erdgeschoss der Küferei ist das Infozentrum mit Klosterkasse und Shop untergebracht. Das große Klostermodell ist Ausgangspunkt für alle Klosterführungen. In den Museumsräumen im Obergeschoss erfahren die Besucher Wissenswertes zur nachklösterlichen Zeit in Maulbronn. Themen sind hier die Reformation des Klosters, die Maulbronner Klosterschule und die Bedeutung Maulbronns als Kunstdenkmal. Der Museumsraum mit großem Kamin im Erdgeschoss des Frühmesserhauses präsentiert die beeindruckende Stiftungstafel aus der Zeit um 1450. In Bildern und Worten erzählt die Stiftungstafel die Gründungsgeschichte Maulbronns und erinnert an die Klosterstifter. Neben Erläuterungen zum Kloster erhalten die Besucher hier Informationen zu den Zisterziensern, ihren Wirtschaftsstrukturen und ihrer Musiktradition sowie zum Klosterleben im Mittelalter. Dìss johr esch die Themàtik “ziemlich gute Freunde”, met de komplizeerti Beziehunge zwesche Frànkrich ùn s’Kaiserreich, frehjer. Àlles ze sahn ùff kloster bindestrich maulbronn punkt de