Toutes les émissions

L'Alsace vue par le net

Du lundi au vendredi à 9h33

Hexenmuseum Logo
Hexenmuseum Logo - Hexenmuseum

Le Hexenmuseum Schweitz

Diffusion du lundi 13 août 2018 Durée : 3min

Pierre Nuss vous emmène visiter des musées sans sortir de chez vous, tout par internet !

Le site du Hexenmuseum en Suisse.

Mer gehn e bessel widderscht in d’Schwytz, eu net eso witt, gràd naawe Aarau, àns Schloss Liebegg. Ihr wille wissen, wàs Blitzsteine und Drachenzungen sind, warum die Mistel gegen s’Schwindle hilft, schwarze Katzen àngablich Unglück bringen, wohar s’Zauberwort Abracadabra stammt und wàs bei den Hexenprozessen im Mittelalter und in der frehji Neijzitt genau passiert esch? Dànn senn mer im Schloss Liebegg rechtig. Mer gehn hitt ùff Reis, met traditionellem Wissen, gànz komischi Heilmethoden tratte und in die Walt vom àwerglauwen und von der Magie! Diss esch àlles im Sitt vom Dàà gschrìwwe, hexen museum punkt ch.

"Hexerei ist ein Menschheitsthema, liefert sie doch eine Erklärung für das Unglück in der Welt und eröffnet die Hoffnung auf eine aktive Beeinflussung des Schicksals jenseits der Gesetze der Natur.  Indem wir uns damit beschäftigen, erfahren wir viel über kollektive und individuelle Sorgen und Hoffnungen, Deutungsmuster und Verhaltensformen."- Wolfgang Behringer. Vieles esch eso im Alldaijliche ingebunde, dass wir uns dem Ursprung gar nicht mehr bewusst sind. Das dies efters auf Aber- und Volksglauben zureckzefehren isch, können ehr im Hexenmuseum Schweiz salwer nochlesen oder eich bi e Privàtfehrung erzählen lonn. Das Hexenmuseum Schweiz ist einzigartig im deutschsprachigen Europa. Es erwartet Sie eine Fülle von Informationen zum Thema in Ton- und Bildformat sowie über 1000 ausführlich beschilderte Exponate die sich in die magisch-mystische Welt der Hexen einordnen lassen. Das Thema der Hexenverfolgung im Mittelalter und der frühen Neuzeit wird detailliert und umfassend geschildert. Ein Museums Café und ein Gschafft runden das Angebot ab. Sie senn net àlle Dàà offe, àm 15. Un àm 16. Augscht senn se offe, vom 14h bis 18h, àm Sundi 19. August von 14 - 18 Uhr, ùn àn dem Dàà hàn ehr uff’m Schloss die jährliche Schloss-Serenade, ùn wann se vollmond hàn, do màche se àls in d’r Nàcht ùff, vom 8 bis Mitternàcht. S’steht àlles ùff’m interessànte sitt vom Dàà : hexen museum punkt ch.