La pépite des journaux rhénans

Du lundi au vendredi à 7h50 et 16h30

Oktoberfest
Oktoberfest © Getty - Sven Hoppe/picture alliance

Le début des festivités. Der Beginn der Feierlichkeiten

Diffusion du vendredi 20 septembre 2019 Durée : 2min

Jonathan : na ! ehr sin schon gerischt !

Hann er gsaan ! e dirndl... s’falte jipele s’wisse bliesele... un e bruscht wie s’hinterteil vom e vélo ! was warum ? ja saan er nit was ich doo fer scheeni sacoche hab ! doo isch ebs am balcon ! es steht ind e zittung ! morù ghet’s los « das oktoberfest » auf der teresien wiese... ganz München überströmt mit dirndelen und speckhosen... es word s’ nationale gsotuum... sogar im lidl un im Aldi bie uns kannsch se kaufe ! eins zwei gsuffa !

Jonathan : mer sin awer doch noch im spetember !

was macht diss schun ! vorher oder nochher ! daade bekomme au alli d’kinder vor de hochzitt... mini cousine Alma dee hett’s noch besser gemacht ! dee hett schun e bubbele ghett vor de groose communion ! an ehre communion isch zer glicher zitt kindtaïf gewann ! un an ehrem communion rock hesch vorne e stoff spatt kenne uff knepfe ass der zwellig millich kann trinke un,der hett scheen gemammelt wie sini mamme rum isch geloffe mit de kerz !

Jonathan : fahre ner uff München ?

jesses Jonathan ! fer was sott’ich de bilan carbone schlimmer mache oder d’luft verpeschte wann’i oktoberfescht in schriihein kann halte oder in dauendorf ? jeder elsassisch kaff hett jezt ein original oktoberfest. Mit bayere buam wie mussik mache ! mit hiehndel ! mit hahnle also wie doo gebrote ware, wie awer uss bayere komme un vom e bayer gebrozelt word... mit bayerischem bier... grad wie wann’s bie uns kein’s daad gann... awer unsers word noo in bayere gsoffe wann se dert elsässische tage hann

Jonathan : ehr sin awer schun auf der wiesn gewann ?

ja ! 10 stund rumgetappt bis ass de autobus widder heim isch gfahre... nit emol nit kenne sitze ! denn alli plâtz sin von de okotberfest fans reserviert fer ehr ganze laawe ! un wann se sterwe word de platz nit frei denn dene platz vermache se im teschtament... ass’i emol e sitzplatz bekomm, haw’i jezt e annonce uffgann « sueche zwecke heirat netten Mann der Plätze het auf dem okotberfest un mir einen davon notariell vermacht »